Pilze sammeln

Wenn Sie Pilze mögen, sind Sie im Prättigau goldrichtig! Beim genussvollen Sammeln der Delikatessen sind ein paar Regeln einzuhalten. Die Natur und die Pilze danken es Ihnen und schmecken dann noch besser!

Pilze
Pilze - © emmi - Fotolia

Im Kanton Graubünden gelten folgende Regeln: 

  • Pilzschontage: Jeweils vom 1. bis 10. des Monats ist das Sammeln von Pilzen untersagt.
  • Tageskontingent: Erlaubt sind 2 kg pro Person und Tag.
  • Gruppen: Verboten ist das Sammeln in Gruppen von mehr als 3 Personen, ausgenommen Familien.
  • Verhalten: Das mutwillige Zerstören von Pilzen ist verboten.
  • Hilfsmittel: Der Gebrauch von Rechen, Hacken und anderen Gegenständen ist verboten.
Ferien buchen