Re-Ra-Rätikon

Das Murmeltier Pfiifer und die Gämse Granita laden dich und deine Familie auf ein Spiel- und Rätselvergnügen ein. Das Naturschauspiel entführt dich in die Region Pany / St. Antönien und lassen dich die Bergwelt spielerisch entdecken.

Beschreibung

Wanderweg St. Antönien - Pany oder umgekehrt
Die fünf Spielposten mit Figuren aus Holz und Stein sind gross, manche bis zu 20 Meter hoch, doch leicht zu finden sind sie nicht! Nur durch genaues Beobachten und vom richtigen Standort aus, werden sie sichtbar. Damit die Grösseren genügend Zeit zum Suchen und Staunen haben, gibt es für die Kleinen Spielposten zum Plantschen, Hüpfen, Klettern. Die Geschichten von Linard Bardill helfen dir, die Figuren zu finden und das Rätsel um die Gämse Granita zu lösen. Wem der 6 km lange Weg zu weit ist, kann auch einzelne Teilstücke gehen und den Rest mit dem Postauto fahren.

Dorf Pany
Es gilt fünf Spielposten zu finden, die sich in Alltagsgegenständen des Bergdorfes verbergen. So entpuppt sich ein Heugebläse, eine Transportseilbahn oder ein Heuladewagen als mechanisches Spielvergnügen, das deiner ganzen Familie Geschick, Fingerspitzengefühl, aber auch Muskelkraft abverlangt. Lass eine Kugel durch eine Heubahn flitzen! Finde beim grossen Milchkannenspiel den richtigen Weg für den Milchtropfen oder nimm dir einen halben Tag Zeit und löse das Rätsel um das Murmeltier Pfiifer.

www.re-ra-raetikon.ch

Bardill's Wanderwegbeizli
In der Mitte des Re-Ra-Rätikon Erlebniswanderweges zwischen St. Antönien und Pany befindet sich das Wanderwegbeizli der Bauernfamilie Bardill. Mit etwas Glück begegnen Sie auf dem Weg den hofeigenen, lustig gefleckten Damhirschen oder den Schottischen Hochlandrindern. Während der Wandersaison ist das Wanderwegbeizli täglich offen, Selbstbedienung.

Kontakt
Hof Bardill, 7244 Gadenstätt
Tel. +41 (0)81 332 34 93
www.bardill-erdbewegungen.ch

freier Eintritt

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein
Ferien buchen