Skitouren-Trainingspiste Grüsch-Danusa

Skitourenfans aufgepasst! Ihr habt Lust auf Schnee nach der Arbeit?
Das Skigebiet Grüsch-Danusa bietet jeweils am Donnerstagabend eine offizielle Trainingspiste für eine abendliche Skitour an.

© Dynafit

Beschreibung

Während der Wintersaison besteht jeweils am Donnerstagabend von 17 bis 21 Uhr die Möglichkeit für Nachtskitourengänger die gesicherten Pisten 4 + 10 für den Aufstieg und Abfahrt zu nutzen. Infos zum Pistenzustand.

Die beliebte Pistenskitour in Graubünden kann je nach Schneelage ab der Talstation in Grüsch oder ab der Mittelstation Cavadura gestartet und über die Skipiste bis zum Bergrestaurant Schwänzelegg aufgestiegen werden.

  • Talstation Grüsch - Bergrestaurant Schwänzelegg, 1170 Hm, ca. 5.7 km (Pisten 10 + 4)
  • Mittelstation Cavadura - Bergrestaurant Schwänzelegg, 610 Hm, 2.6 km (Piste 4)

Das Bergrestaurant Schwänzelegg ist an diesen Tagen von 18 bis 20 Uhr geöffnet.

Wichtig: An diesen Donnerstagabenden sind nur die Pisten 4 + 10 bis 21 Uhr geöffnet. Alle anderen Pisten sind ab 16:40 Uhr bzw. 17 Uhr infolge Arbeiten mit Pistenfahrzeugen gesperrt! Die Pisten sind nicht beleuchtet, Stirnlampe empfehlenswert.
Beachten Sie die Verhaltensregeln für Skitourengeher auf Pisten.

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Ferien buchen