Alpkäse-Abo Alp Rona

Beschreibung

Alpkäse - ein traditionelles Schweizer Naturprodukt. Denn Alpkäse ist nicht gleich Bergkäse: Während ersterer nur im Sommer aus frischer Alpmilch in den Alphütten hergestellt wird, wird letzterer in Talkäsereien das ganze Jahr über fabriziert. Die Milch für den Bergkäse muss mit dem Berg nicht zwingend etwas zu tun haben, Alpkäse mit der Alp hingegen schon. Das hübsche Prättigau zählt mit 58 intakten Alpen zu den grössten Alpregionen Graubündens. Auf den 24 Sennalpen werden in den Sommermonaten Milch von ca. 2'000 Kühen zu über 120'000kg Alpkäse verarbeitet. Weit oben über dem Talboden weilen die Tiere behütet durch Ihre Älpler und geniessen frische Bergluft. Je weiter oben auf der Alp, desto intensiver die Sonnenstrahlung, desto kräftiger die frischen Kräuter und Gräser aber auch desto spärlicher das Futter. All dies hält die futtersuchenden Tiere auf Trab und verhilft zu hochwertiger Milch und diese wiederum zu feinstem Alpkäse.

Eine dieser Alpen ist die Kuhalp Rona auf dem Furner Berg auf 1'745 m ü.M.. Die Alp Rona wird von verschiedenen Furner Bauern bestossen mit ca. 70-80 Milchkühen und einigen Alpschweinen.

Auch die Kühe der Bauernfamilie Karin und Armin Herger aus Furna verbringen den Sommer auf der Alp Rona. Familie Herger verkauft Alpkäse der Alp Rona und freut sich über Abo-Bestellungen.

Schenken Sie Freunden, Verwandten oder sich selbst ein breites "Cheese"-Lächeln mit einem Alpkäse-Abo des feinen Alpkäse Rona aus Graubünden und unterstützen damit die Prättigauer Alp- und Landwirtschaft.

Das Alpkäse-Abo beinhaltet ca. 1 kg pro Lieferung à Fr. 23.-/kg, exkl. Versandkosten.
Alpkäse-Fans können pro Lieferung auch 2kg bestellen, dann zum Preis von CHF 22.-/kg, exkl. Versandkosten.

Ferien buchen