Heinzenkapelle St. Antönien

ZEIT
Installation von Urs A. Furrer, Siegfried A. Jud und Heini Hagmann

Die Heinzenkapelle liegt am Prättigauer Höhenweg von St. Antönien nach Partnun: Ein gut durchlüfteter Heustall ohne Heu, aber mit Anregungen, steht mit offener Tür am Wegrand.

Beschreibung

ZEIT
Lebenskorsett in Form von Fahr- und Stundenplänen. Portioniert mit Uhren. Kann gewonnen oder verloren werden: Meinen alle.

NaturZEIT
Urs A. Furrers Bilder aus Äonenlichtklängen – Steinpigmente – auf Leinwand und als geschliffene Äonenschriften: natürliche Inspiratonsquellen. Entwerfen Sie eigene Zeitgedanken beim Hinschauen.

ZEITmusik
Musik macht durch Töne, Rhythmen und Spieldauer Zeit hör- und erlebbar. So zu empfinden in Siegfried A. Juds Windharfe.
Lauschen den zufälligen Windklängen, selbst bestimmen durch Ihr Spiel auf den zeitlosen Klangsteinen.

ZEITworte
Heini Hagmanns Zeitwort-Lexikon und Einsatzgeschichten sticheln im Zeitkartenhalter gegen Vergangenheit, Gegenwart und
Zukunft. Sie dürfen eine Karte stempeln und mitnehmen.

ZEITbett
Im Himmelbett unter Heutüchern kann die Wirkung der Exponate auf der Gadebrugg über Nacht in Träume hinein verlängert werden.
Schlafen im Zeitbett mit ortsgemässem Komfort unter Dach, aber im Freien. Ein Erlebnis der vierdimensionalen Art.

ZEITbett online buchen oder per Tel. +41 81 325 11 11

Ideal für eine Wanderpause. Ideal für einen Besuch ab Parkplatz 6, ca. 400 m. Selbstbedienung und Gedankenfreiheit in beiden Fällen. Ohne wortreiche Erklärungen – alles wird in Ihrem Kopf Gestalt.

Herzlichen Dank allen, die in irgendeiner Form unser Projekt unterstützen. Dazu gehören speziell Andres Flütsch, Alpgenossenschaft Partnun.

SommerZEITgrüsse
Urs A. Furrer, Heini Hagmann, Siegfried A. Jud

EintrittIhr Eintrag ins Gästebuch!

Urs A. Furrer bietet auf Anfrage sehr gerne Führung für Privatpersonen, Gruppen und Firmen.

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein
Ferien buchen