Drei Tage Trail: Panorama Trailrun von Davos, Klosters ins Prättigau

Beschreibung

Drei Tage Trail: Panorama Trailrun von Davos, Klosters ins Prättigau

Die Regionen Davos Klosters und das Prättigau lancieren zusammen die erste Mehrtages Route für Trailrunner in Graubünden. Damit steht den Läufern ein einmaliges Angebot mit spektakulären Tagesetappen, erholsamen Hotelübernachtungen und der optimalen Verpflegung zur Verfügung. Das Gepäck wird optional zu den nächsten Stationen transportiert.

Hier geht's zur Variante mit Gepäcktransport.

 

Eine Route mit viel Panorama

Die Mehrtagestour startet in Davos mit der ersten Übernachtung. Am ersten Tag führt die Strecke über die Parsennbahn hinauf aufs Weissfluhjoch. Von dort startet das Abendteuer über den Panorama Trail Richtung Gotschna und dann weiter nach Klosters.
Länge: 17.2 Kilometer, Dauer: 3.5 Stunden
Detaillierter Etappenbeschrieb

Nach einer Übernachtung in Klosters geht es am zweiten Tag in den Rätikon. Mit der Madrisabahn geht es zum Ausgangspunkt. Gleich zu Beginn verspricht der Trail Spannung. Nach dem Aufstieg zum Peak dieser Tour, dem Rätschenhorn, geht es bis an die Landesgrenze zu Österreich. Der Kammlauf entlang der Grenze ist gewiss ein Highlight und bietet schönste Ausblicke. Es wartet ein Tag voller Abwechslung auf die Trailrunner und einer erholsamen Übernachtung im Walserdorf St. Antönien.
Länge: 20.4 Kilometer, Dauer: 4.5 Stunden
Detaillierter Etappenbeschrieb

Am letzten Tag führt die Route über packende Höhentrails entlang der eindrücklichen Kalkwände des Rätikon und einem kurzen Abstecher auf Österreich bis zur Bergstation der Seilbahn Fanas. Nach einem gemütlichen Abschluss auf der Terrasse des Berghaus Sassauna bringt die Seilbahn die Gäste zurück ins Tal.
Länge: 29.3 Kilometer, Dauer: 6.5 Stunden
Detaillierter Etappenbeschrieb

 

Ein Package für ein spezielles Trailrun-Erlebnis

Der Drei Tage Trail ist ein einmaliges Erlebnis für alle, die nicht genug vom Trailrunning bekommen. Sie verbindet in einer Tour drei top Destinationen in Graubünden.
Geeignet ist die Route für Trailrunner, die bereits Erfahrung mitbringen. Sie erhalten ein mehrtägiges Erlebnis mit viel Abwechslung und verbunden mit einer spektakulären Bergwelt.

>> Hier finden Sie die gesamte Tour auf Kartenansicht der Swiss Topo  

 

Leistungen

  • 1 Übernachtung Hotel Strela in Davos ***
  • Bergfahrt mit der Parsennbahn auf das Weisfluhjoch
  • 1 Übernachtung Hotel Alpina in Klosters ****
  • Bergfahrt mit der Madrisabahn
  • 1 Übernachtung Hotel Madrisajoch, Rhätia oder Gemsli in St. Antönien
  • Talfahrt mit der Seilbahn Fanas
  • Halbpension für sämtliche Übernachtungen

Extras

  • Zusätzliche Lunchpakete können Sie jeweils am Vorabend beim Gastgeber bestellen
  • Teilweise wird einen Kleiderwaschservice angeboten
  • Das Gepäck kann am Ausgangspunkt in Davos deponiert werden
  • Einen Trailrunning Guide, der Sie während der Tour begleitet und dafür sorgt, dass Sie nicht vom Weg abkommen und keinen Aussichtspunkt verpassen, können Sie gerne bei uns buchen.


Umbuchung/Stornierung
Bei Schlechtwetter kann die Buchung bis 5 Tage vor Starttag umgebucht oder storniert werden. Bei kurzfristigeren Stornierungen wenden Sie sich bitte direkt an Prättigau Tourismus.

Verfügbare Termine

Ferien buchen