223 Ergebnisse

Bergstation Eggli Rundtour (markierter Trail)

Schneeschuh | leicht

Ein wirklicher Geheimtipp für Schneeschuhwanderinnen und - wanderer in Graubünden! Die Seilbahn Fanas bringt Sie in kürzester Zeit in eine wunderschöne Winterlandschaft.
 4,2 km  1:45 h  240 m  240 m

Besuch "Jenazer-Bad"

Wanderrouten | leicht

Vom Bahnhof laufen Sie das Dorf hinauf ins Valdavos (Tal dahinten) zum Jenazer-Bad. Der Weg ist gut beschildert und mit vielen Hinweistafeln, welche zur Geschichte des Jenazer-Bades Auskunft geben versehen. Weitere Informationen finden sie auf der Homepage der Gemeinde Jenaz.

 

 9,4 km  3:15 h  600 m  718 m

Besuch der Alp Rona und Scära

Traumhaft schöne Biketour mit etwas Freeride - Feeling, nicht schwierig.
 5,1 km  0:38 h  95 m  154 m

Bluamäwäg in den Fideriser Heubergen

Themenweg | leicht

Einfache Wanderung in den Fideriser Heubergen, die für Ihren Blumenreichtum bekannt sind. In die Heuberge gelangt man im Sommer mit dem Privatwagen (Strasse ist bewilligungspflichtig) oder mit dem Shuttlebus der Berghäuser.
 4,6 km  2:00 h  221 m  221 m

Blumenweg Fanas - über 30 Blumenarten entdecken!

Themenweg | leicht

Von der Bergstation führt der Blumenweg Richtung Huoba. Entlang diese Weges sind über 30 Blumen markiert und beschrieben.
 1,8 km  1:00 h  70 m  70 m

Carschinahütte Abstieg nach Partnun

Wanderrouten | leicht

Schneller und sehr einfacher Abstieg von der Carschinahütte nach Partnun. Für das letzte Stück kann man sich in Partnun Tretroller mieten. 
 5,3 km  1:33 h  43 m  499 m

Cavadura (Mittelstation) via Bergsee "Älpli" zum Berghaus Schwänzelegg

mittelschwere Wanderung durch einsame Weiden und Waldpartien zum Bergsee "Älpli" (ca. 1,5 Std) und weiter zum Berghaus

zurück nach Cavadura können Sie die Gondelbahn benützen

 5,5 km  2:12 h  610 m  11 m

Chlei Venedig (Rätikon Ost)

 «Chlein Venedig»: sehr schönes, viel besuchtes Klettergebiet oberhalb des Partnunsees mit teilweise ganz ausserordentlich wasserzerfressenem Fels. Die mancherorts sehr tiefen Wasserrillen führen dementsprechend häufig Wasser. Die rund 20 Routen sind jedoch meist auf der trockenen Seite und es bleibt nur das romantische Plätschern neben der Kletterei.
 3,8 km  1:30 h  429 m  22 m

Chrüz 2196 m

Skitour | leicht

Einfache, nicht allzu lange und sehr beliebte Skitour in Graubünden. Oben angekomme sehr eindrückliches 360° Panorama.
 4,3 km  2:30 h  780 m  0 m

Crupspitz Trail

Trailrunning | leicht

Kurzer, aber knackiger Trailrun im vorderen Prättigau.
 10,8 km  2:17 h  619 m  619 m

Cyprianspitz 1774 m

Skitour | leicht

Ruhe, Abgeschiedenheit und sonnige Plätze zum Verweilen mit fantastischer Aussicht ins Rheintal und den Rätikon.
 2,3 km  2:00 h  627 m  0 m

Danusa - Scära - Danusa

Schneeschuh | leicht

Einfache Schneeschuhwanderung auf dem Hochpleatau des Furnerbergs. Das weitläufige, mehrheitlich flache Gelände mit der Panoramaaussicht eignet sich perfekt zum Schneeschuhlaufen.
 9,7 km  3:45 h  282 m  282 m

Danusatrail (278) Downhill oder Freeride

Mittel-schwierige Downhill Tour nach Grüsch
 10,5 km  0:36 h  1 m  1175 m

Drei Tage Trail: Panorama Trailrun von Davos, Klosters ins Prättigau (Etappe 2: Klosters - St. Antönien)

Trailrunning | schwer

Die 2. Etappe der Mehrtagestour Davos-Klosters-Prättigau folgt zu einem grossen Teil der spektakulären Strecke des Madrisa Trail. Entlang der österreichischen Landesgrenze folgt ein Highlight dem anderen mit knackiger Streckenführung und schönstem Panorama.

 18,1 km  4:17 h  1216 m  1684 m

Drei Tage Trail: Panorama Trailrun von Davos, Klosters ins Prättigau (Etappe 3: St. Antönien - Fanas)

Trailrunning | schwer

Die 3. Etappe der Trailrunning Mehrtagestour Davos-Klosters-Fanas führt entlang der eindrücklichen Kalkwände des Rätikons. Wohl eine der schönsten und abwechslungsreichsten Trails in Graubünden! Die aussichtsreiche Tour von St. Antönien ins vordere Prättigau mit spektakulärem Grenzübertritt nach Österreich.
 29,3 km  6:26 h  1733 m  1447 m
Ferien buchen