323 Val Valpun

Mountainbikerouten

Diese Tour lässt Biker-Herzen höher schlagen: Panoramablick zur Rätikon-Kette auf der Alp Valpun, Downhill Stoffenburg, der «Geheimtipp» im Prättigau.

  • Typ Mountainbikerouten
  • Schwierigkeit mittel
  • Dauer 4:00 h
  • Länge 24,9 km
  • Aufstieg 1300 m
  • Abstieg 1300 m
  • Niedrigster Punkt 790 m
  • Höchster Punkt 1880 m

Beschreibung

Ab Pany folgt man der ehemaligen Swiss-Bike-Masters-Strecke über eine Alpstrasse mit mässiger Steigung in Richtung Bova und Alp Valpun, dem höchsten Punkt der Tour. Dort öffnet sich der wunderschöne Panoramablick in die Rätikon-Kette. Über einen gut fahrbaren Singletrail fährt man nun westwärts in Richtung Stels, stets mit toller Aussicht. Ab dem Berghaus «Zum See» geht es wenige km auf der Teerstrasse abwärts, ehe man in Crals links abzweigt, um über eine ruppige Alpstrasse den Start des beliebten Singletrails «Stoffenburg» zu erreichen. Dieser ist sehr steil und stellt hohe Anforderungen an die Fahrtechnik. Zurück auf dem Talgrund, geht es – teilweise wieder auf der Bike-Masters-Route – via Buchen und Nuois zurück zum Ausgangspunkt.

Wer sich den Schlussanstieg nach Pany sparen will, kann ab Schiers oder Küblis mit dem Postauto nach Pany zurückfahren (max. 5 Bikes pro Kurs).

Pany - Alp Valpun - Stelserberg - Lunden - Buchen - Pany
Der Alpweg ab dem Hof «Surri» bis zum Einstieg in den Singletrail «Stoffenburg» wird auch von Reitschülern und Jungpferden benutzt. Bitte das Fahrverhalten bei unübersichtlichen Stellen anpassen, damit Pferde und Reiter*innen nicht erschreckt werden.
Über die A13 und N28 bis Ausfahrt Küblis, anschliessend links abbiegen Richtung Pany. Beim Dorfeingang links hoch Richtung Skilift/Badi.
Kostenlose Parkplätze rechts oberhalb der Talstation des Skilifts.
Ferien buchen