324 Fideriser HeubergeMountainbikerouten

Die Fideriser Heuberge sind bekannt dafür, dass im Winter die Schlitten ins Tal brausen. Diese eindrückliche Berglandschaft muss mit dem Bike aufwärts zuerst erobert werden. Dafür ist die abwechslungsreiche Abfahrt umso berauschender.

Beste Jahreszeit

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Beschreibung

Aus dem schönen Bergdorf Fideris führt die Strecke anfangs recht steil über die asphaltierte Bergstrasse in Richtung Fideriser Heuberge. Nach rund zwei Kilometer wird die Steigung angenehm und führt an schönen Maiensässen vorbei über die Waldgrenze hinaus. Kurz vor dem Berghaus Arflina wird es dann nochmals richtig steil. Im Berghaus angekommen lohnt sich eine Rast, denn das Bergpanorama ist herrlich und lädt zum Verweilen ein. Der nun folgende, ansteigende Singletrail ist anfangs zum Teil noch steil und fahrtechnisch anspruchsvoll. Auch einzelne Schiebepassagen sind angesagt. Aber dann, auf rund 2'200 Metern Höhe ist der Wendepunkt der Tour erreicht und es folgt eine lange und wohlverdiente Abfahrt. Diese Abfahrt ist auch ein Bestandteil des national bekannten Swiss-Bike-Masters, der Route 333. An der Alp Nova vorbei führt der rassige Alpweg ins Tal hinunter. Auf halber Strecke zweigt die Route von der Alpstrasse ab und mündet wieder in einen schönen Singletrail durch den Wald. In abwechslungsreicher Fahrt lösen Trail- und Waldwegpassagen einander ab und in schneller Fahrt geht's hinunter bis nach Fideris zum Ausgangspunkt der Tour.
Fideris - Fideriser Heuberge - Alp Nova - Fideris
Unbedingt im Winter zurückkommen und den längsten Schlittelweg der Schweiz ausprobieren!
Über die A13 und die B28 nach Fideris.
Kurz nach dem Dorfeingang stehen auf der linken Strassenseite kostenlose Parkplätze zur Verfügung. Das Abstellen von Fahrzeugen auf dem Dorfplatz ist nur gegen Gebühr möglich.
Mit der Rhätischen Bahn RhB bis nach Küblis und mit dem Postauto bis Fideris (Fahrplanfeld 910 oder 90.221). 

Kondition 

Technik 

Erlebnis 

Landschaft 

Schwierigkeit mittel
Länge 23,5 km
Aufstieg 1350 m
Abstieg 1350 m
Dauer 3,40 h
Niedrigster Punkt 881 m
Höchster Punkt 2152 m

Startpunkt der Tour:

Fideris

Zielpunkt der Tour:

Fideris

Eigenschaften:

  • Singletrail / Freeride
  • aussichtsreich
  • faunistische Highlights
  • Rundtour
  • Einkehrmöglichkeit

Download

Tourdaten als PDF
Tourkarte als PDF
Google-Earth
GPS-Track

Weitere Infos

Die Tour wird präsentiert von:

Graubünden Ferien - normierte Touren

Ferien buchen