325 Furna - Trimmiser AlpMountainbikerouten

Vom Prättigau über den Furnerberg auf Singletrails und schönen Wegen vorbei an der Trimmiser Alp hinunter ins Churer Rheintal und wieder gemütlich zurück ins Prättigau - ein wunderschöne Rundtour mit grossartigen Ausblicken.

Beste Jahreszeit

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Beschreibung

Nach dem Start in Grüsch bei der Talstation der Grüsch-Danusa Bergbahnen führt die Route auf Uferwegen und auf sehr schönen an- und absteigenden Singletrails dem Ufer der Landquart entlang. Von Schiers rollt man dann flach und gemütlich bis nach Pragg Jenaz. Hier beginnt der steile und asphaltierte Aufstieg in das schmucke Bergdorf Furna. Beim schönen Kirchlein lohnt sich der Blick auf das imposante Panorama der Rätikonkette. Von Furna geht es weiter bergan auf der Bergstrasse durch das Skigebiet von Grüsch-Danusa bis zur Alp Rona. Hier beginnt ein wunderschöner Singletrail, der uns flüssig durch das hügelige Gebiet bringt. Im schönen Scära mündet der Trail auf die Alp und es geht sehr steil bergab bis zum Alpweg in Richtung Stams. Wir rollen weiter auf schönem Weg durch die malerische Maiensässsiedlung Stams und dann steiler abwärts auf asphaltierter Strasse durch die Dörfer Says und Trimmis bis an den schönen Rhein. Kurz führt die Route nun am Rhein entlang bis nach Zizers und weiter bis nach Igis zum Schloss Marschlins. Bei der Ganda wird das Tal immer enger und führt durch die schmale Chlus auf flachen und gemütlichen Wegen zurück nach Grüsch im Prättigau.
Grüsch - Pragg-Jenaz - Furna - Furner Berg - Scära - Stams - Says - Trimmis - Igis - Ganda - Chlus - Grüsch
Über die A13 und die B28 nach Grüsch.
Kostenlose Parkplätze stehen zwischen dem Restaurant Sportis und der Eishalle zur Verfügung.

Kondition 

Technik 

Erlebnis 

Landschaft 

Schwierigkeit schwer
Länge 55,3 km
Aufstieg 1800 m
Abstieg 1800 m
Dauer 6,00 h
Niedrigster Punkt 523 m
Höchster Punkt 1788 m

Startpunkt der Tour:

Grüsch

Zielpunkt der Tour:

Grüsch

Eigenschaften:

  • Singletrail / Freeride
  • aussichtsreich
  • geologische Highlights
  • Rundtour
  • Einkehrmöglichkeit
  • kulturell / historisch

Download

Tourdaten als PDF
Tourkarte als PDF
Google-Earth
GPS-Track

Weitere Infos

Die Tour wird präsentiert von:

Graubünden Ferien - normierte Touren

Ferien buchen