330.01 Panorama RideMountainbikerouten

Von Klosters mit gleichmässiger Steigung hoch zum Schifer und weiter bis ins Gebiet Conterser Duranna zu seinem wunderbarem Singletrail, dem Highlight des ersten Tages. Die schöne und rasante Abfahrt bringt uns zurück ins Tal nach Pragg-Jenaz.

 

 

Beste Jahreszeit

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Beschreibung

Die Tour folgt am ersten Tag ganz und gar der Strecke des legendären Marathon Klassikers: Swiss-Bike-Masters! Vom mondänen Klosters führt die Tour mit angenehmer Steigung durch kühle Tannenwälder hinauf auf den Schifer und zur Conterser Schwendi. Wem nach rasten zu Mute ist, der sollte hier einen Halt einlegen, die nächste Einkehrmöglichkeit lässt danach nämlich etwas auf sich warten. Schon bald befindet man sich über der Waldgrenze fährt in Richtung der Fideriser Heuberge. Das Berghaus Heuberge auf 2000 Meter über Meer ist auch im Sommer geöffnet und belohnt mit einer herrlichen Sonnenterrasse für den Aufstieg. Das letzte Drittel der Tagestour beschränkt sich auf eine herrliche Abfahrt hinunter nach Pragg-Jenaz.

 

Klosters Platz - Schifer - Conterser Schwendi - Fideriser Duranna Untersääs - Fideriser Heuberge - Alp Nova - Pragg-Jenaz
In den Fideriser Heubergen findet man im Winter den längsten Schlittelweg (12 km) der Schweiz!
Sämtliche Parkplätze in Klosters sind gebührenpflichtig, auf dem Parkplatz der Madrisabahn kann das Auto auch für mehrere Tage kostenlos abgestellt werden.

Kondition 

Technik 

Erlebnis 

Landschaft 

Schwierigkeit schwer
Länge 33,5 km
Aufstieg 1150 m
Abstieg 1650 m
Dauer 4,30 h
Niedrigster Punkt 743 m
Höchster Punkt 2152 m

Startpunkt der Tour:

Klosters Platz

Zielpunkt der Tour:

Pragg-Jenaz

Eigenschaften:

  • Etappentour
  • aussichtsreich
  • Einkehrmöglichkeit

Download

Tourdaten als PDF
Tourkarte als PDF
Google-Earth
GPS-Track

Weitere Infos

Die Tour wird präsentiert von:

Graubünden Ferien - normierte Touren

Ferien buchen