697 Salisweg von Seewis nach Malans

Themenweg

Geschichtlich interessante Wanderung von Seewis über den herrlichen Aussichtspunkt Fadära hinunter ins Weinbaudorf Malans.

  • Typ Themenweg
  • Schwierigkeit leicht
  • Dauer 3:00 h
  • Länge 8,9 km
  • Aufstieg 350 m
  • Abstieg 720 m
  • Niedrigster Punkt 570 m
  • Höchster Punkt 1170 m

Beschreibung

Auf dem Salisweg erfahren Sie viel Wissenswertes über Johann Gadenz von Salis-Seewis und seine Zeit und erleben gleichzeitig ein Stück beglückende Natur.
Der Salisweg verbindet die Dörfer Malans und Seewis auf einem 8.5 km langen, durchgängig markierten Wanderweg. Der Anstieg zum höchsten Punkt der Wanderung, dem Fadärastein, beträgt von Malans aus 611 Meter und von Seewis aus 232 Meter. Der Fadärastein bietet einen unvergleichlichen Ausblick ins Rheintal. An insgesamt 9 Punkten stehen Informationstafeln über Leben und Zeit von Johann Gauden von Salis-Seewis. Aussdem sind insgesamt fünf Gebäude mit einem Bezug zu ihm besonders markiert. Auf dem Weg befindet sich das Gasthaus Fadära und eine Feuerstelle.
Auf der A13 und B28 nach Seewis.
Gratisparkplätze am Skilift Flensa.
Mit der  RhB  bis nach Grüsch und dem PostAuo nach Seewis Dorf (Fahrplanfeld 90.201
Ferien buchen