Alp Vals

Wanderrouten

Mit der Seilbahn Fanas aufs Eggli, Wanderung um den Sassauna und den Picardichopf herum in Richtung Schesaplana, weiter zum Vordersäss der Alp Vals. Details: www.praettigau.info/Media/Touren/Alp-Vals

  • Typ Wanderrouten
  • Schwierigkeit
  • Dauer 7:30 h
  • Länge 18,4 km
  • Aufstieg 1326 m
  • Abstieg 1326 m
  • Niedrigster Punkt 908 m
  • Höchster Punkt 2037 m

Beschreibung

Die Kuhalp Vals wird durch die Alpgenossenschaft Seewis mit ca. 100 Kühen bestossen. Neben ca. 9'000 kg Alpkäse, werden in den Sommermonaten auch Butter und Ziger hergestellt.  Ausdauernde Berggänger können ab Seewis Dorf (Postautohaltestelle Brühel) der Beschilderung in Richtung Valärsäge folgen und bei der Säge rechts abbiegen zum Vordersäss der Alp Vals. Wer weniger Höhenmetern und Distanz bevorzugt, startet ab Fanas mit der Seilbahn Fanas aufs Eggli, wandert um den Sassauna herum in Richtung Schesaplana. Bei der Luderer Egg rechts abbiegen in Richtung Mässhalde, vorbei am Picardichopf und erreicht dann nach Überquerung des Valserbachs das Vordersäss der Alp Vals. Zurück geht's dann durchs Valsertobel über Munt nach Fanas.

Trottinett-Mietstationen auf der Schesaplanahütte und der Alp Ludera für eine rasante Abfahrt (nur während der Sommersaison, ca.  Juni - Oktober)
Ferien buchen