E-Bike Tour von Fideris hinauf in die Heuberge!

E-Bike

Einfache E-Bike Tour hinauf in die Fideriser Heuberge: Eine romantische Hochebene, mit einem Berghaus zum einkehren und Saft (auch Strom fürs E-Bike) tanken, zwei Bergseen und viel Platz für Aktivitäten aller Art.

  • Typ E-Bike
  • Schwierigkeit leicht
  • Dauer 2:45 h
  • Länge 22,5 km
  • Aufstieg 1120 m
  • Abstieg 1120 m
  • Niedrigster Punkt 879 m
  • Höchster Punkt 1999 m

Beschreibung

Die Tour in den Heuberg führt über die normale Fahrstrasse vom Sterndorf Fideris hianuf in den Heuberg, wo sich im Winter Tausende begeisterter Schlittler auf die 12 km lange Talfahrt machen. Die Tour ist einfach, wegen den Höhenmetern sollte man sich aber nur mit ausreichend Stromreserve auf den Weg ins Berghaus Arflina machen. 

Im Berghaus Arflina können nicht nur Biker frische Kraft tanken, für die E-Bikes gibts an der höchstgelegenen Ladestation der Schweiz gratis Strom. Für die gängigsten Modelle wie z. Bsp. Bosch, Bionx, Brose, Impuls oder Shimano stehen entsprechende Ladekabel bereit. Am besten kurz nachfragen, ob das passende Kabel dabei ist.

Fideris - Plattis - Egge - Valzigg - Val Maladersch - Heuberg (Berghaus Arflina) und retour

Neben der Bike-Grundausrüstung (Helm, Brille, Handschuhe) und Ihren persönlichen Utensilien empfehlen wir einen kleinen Rucksack (kleine Verpflegung, gefüllte Trinkflasche, Taschenmesser) sowie Material für kleinere Reparaturen (Bike-Multitool, Ersatzschlauch, Pumpe). 

Im Heuberg übernachten und die Tour am nächsten Tag fortsetzen. Es ist nämlich «uh narrä hübsch» 2000 Meter über dem Alltag!

Über die A13 und die N28 nach Fideris. 

Bei der Sägerei stehen kostenlose Parkplätze zu Verfügung.

Ferien buchen