Fideris oranger Spazierweg

Wanderrouten

Rund um Fideris gibt es fünf tolle Spazierwege. Sie sind mit Farben Beschildert. Der orange Weg ist der längste, er eignet sich auch hervorragend als Jogging- oder Nordicwalkingrunde.

  • Typ Wanderrouten
  • Schwierigkeit leicht
  • Dauer 1:57 h
  • Länge 5,6 km
  • Aufstieg 211 m
  • Abstieg 211 m
  • Niedrigster Punkt 896 m
  • Höchster Punkt 1106 m

Beschreibung

Der orange Weg startet Richtung Kirche. Dort zweigt er links ab, dem Waldrand entlang und auf einem idyllischen Pfad Richtung ehemaligem Bad Fideris. Auf dem Badegg wendet der Weg und führt oberhalb des alten Bad Weges durch den Wald zurück.

Den orangen Markierungen folgen: Der Start ist auf dem Platz Richtung Kirche. Der Kirchenmauer entlang und in der Röza links abbiegen und zwischen Zaun und Waldrand geradeaus, leicht aufwärts Richtung Kulm. Beim Schützenhaus im Kulm rechts in den Wald hinein und dem Pfad folgen bis auf das Badegg. Dort biegen sie rechts ab und bleiben ein kurzes Stück auf diesem Weg. Nach ca 100 Metern parallel zum Fahrweg links halten. Und wieder gehts auf einen schmalen Pfad durch den Wald.  Auf dem sogenannten Allmeindli, rechts hinunter in die alte Badstrasse. Dort links auswärts bis zur Heubergstrasse. Diese überqueren und weiter auf dem Schotterweg bis zum Reservoir. Links daran vorbei und ein kurzes Stück aufwärts ca. 50 Meter. Dann rechts hinunter.  Sie kommen jetzt an einem kleinen Hof vorbei zu einer Kreuzung, dort gehen sie nur etwa 50 Meter aufwärts und direkt rechts über die Allmende in den Wald hinein. Falls Vieh auf der Weide ist (in der Regel ca. 2 Wochen im Juni und im Oktober) nehmen sie hier besser den Weg hinunter Richtung Dorf. Sonst folgen sie dem Pfad bis sie in einen Fahrweg kommen. Jetzt folgen sie diesem Weg hinunter, zurück Richtung Dorf Fideris.

Gutes Schuhwerk wird empfohlen.

Erkunden sie, wie die ehemaligen Bad Fideris Gäste, die wunderschönen Waldwege mit der gesunden Luft.

Jeweils im Juni und Oktober sind auf einem kurzen Teilstück Weidevieh anzutreffen. Beachten sie die Regeln auf den grünen Tafeln. In einem Bogen die Tiere umgehen und Hunde an der Leine führen.

Über die A13 und die N28 nach Fideris.

Bei der Sägerei stehen kostenlose Parkplätze zu Verfügung.

Ferien buchen