Re-Ra-Rätikon - Das NaturschauspielThemenweg

Gämse Granita und Murmeli Pfiifer sind aus dem Winterschlaf erwacht, beide grossen Rätsel (auf dem Wanderweg und an den Dorfspielposten in Pany) sind für dich parat! 

Entdecke beim Spielen mit den drei Freunden, dem Murmeltier "Pfifer", der Gämse "Granita" und dem Schmetterling "Malva" die Bergwelt und löse das Rätsel um Granita. Viel Spass!

Beste Jahreszeit

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Beschreibung

An jedem Startpunkt findest du eine Willkommenstafel, wo du die Spielanleitung entnehmen kannst. Auf dem abwechslungsreichen Wanderweg findest du fünf Spielposten. In ihrer Umgebung verstecken sich grosse Figuren aus Holz und/oder Stein. An jedem Spielposten erzählt dir eine Geschichte von Pfifner, Granita und Malva, was für Figuren du suchen und entdecken kannst.

Unterwegs befindet sich eine grosse Schweizer-Familien-Feuerstelle. Holz ist vorhanden.

- Es spielt keine Rolle wo du die Wanderung startest
- Lies die Geschichte beim Spielposten und such die beschriebene Figur, indem du den Wegabschnitt zwischen den beiden weissen Wegmarkierungen hin- und herwanderst
- Erst wenn du die richtige Stelle und den richtigen Blickwinkel gefunden hast, setzt sich die Figur aus Holz und/oder Stein zu einem Ganzen zusammen
- Wenn du die Figur nicht findest, helfen dir die drei Klappen (Hinweis 1 - 3) auf der Postentafel Schritt um Schritt weiter

Im Sommer ist ein Besuch in der Badi Pany nach der spannenden Wanderung eine tolle Belohnung! 

Über die A13 und die B28 nach Küblis, von dort der Luzeinerstrasse nach Pany oder St. Antönien folgen.
Pany: Kostenlose Parkplätze an der Talstation des Skilifts oder beschränkt auf dem Dorfplatz beim REKA Feriendorf

St. Antönien: Kostenpflichtige Parkplätze (P2) oberhalb der Kirche, der Einstieg zum Weg befindet sich gleich bei der Posthaltestelle.
Mit der Rhätischen Bahn RhB nach Schiers oder Küblis und dem PostAuto nach Pany oder St. Antönien (Fahrplanfeld 90.214 oder 90.222).

An allen 4 Startpunkten (Pany, St. Antönien, Ascharina und Gädenstätt) findet man Spiel-Flyer in wettersicheren Boxen.

Kondition 

Technik 

Erlebnis 

Landschaft 

Schwierigkeit leicht
Länge 7,9 km
Aufstieg 350 m
Abstieg 500 m
Dauer 2,30 h
Niedrigster Punkt 1250 m
Höchster Punkt 1500 m

Startpunkt der Tour:

St. Antönien oder Pany

Zielpunkt der Tour:

Pany oder St. Antönien

Eigenschaften:

  • Etappentour
  • Streckentour
  • familienfreundlich

Download

Tourdaten als PDF
Tourkarte als PDF
Google-Earth
GPS-Track

Weitere Infos

Prättigau Tourismus
Sananggastrasse 6
CH-7214 Grüsch
Tel. +41 (0)81 325 11 11
info@praettigau.info
www.praettigau.info

Die Tour wird präsentiert von:

Prättigau Tourismus GmbH

Ferien buchen