Von Seewis auf den Aussichtsberg Vilan

Wanderrouten

Kurzweilige Wanderung zum Aussichtsgipfel Vilan. Bei optimalen Bedingungen sieht man vom Zürichsee bis zum Piz Beverin!  

Seewis im Prättigau
Seewis im Prättigau - © Autor: Hans Gansner, Quelle: Prättigau Tourismus
  • Typ Wanderrouten
  • Schwierigkeit mittel
  • Dauer 4:15 h
  • Länge 7,4 km
  • Aufstieg 1450 m
  • Abstieg 23 m
  • Niedrigster Punkt 950 m
  • Höchster Punkt 2350 m

Beschreibung

Diese Wanderroute führt von Seewis durch Heu- und Blumenwiesen bis an die Waldgrenze. Ein erster Höhepunkt dieser Wanderung ist die Sadreinegg mit einer einmaligen Rundsicht ins Prättigau, die Seewiser und die Maienfelder Alpen. Besonders während des Bergfrühlings ist diese Wanderung zu empfehlen: Hier sind die letzten Narzissen neben verschiedenen Anemonenarten anzutreffen. Auf dem Aufstieg zum Gipfel des Vilans (2 375 m. ü. M) kann der Wanderer mit etwas Glück Murmeltiere und Gämsen beobachten. Der Vilan ist der Aussichtspunkt im Vorderprättigau.

Wer Lust hat, vom Vilan einen Abstecher in die Bündner Herrschaft zu machen, steigt zur Bergstation der Älplibahn ab und gelangt mit dieser nach Malans.

Auf der A13 und A28 nach Seewis.
Gebührenpflichtige Parkplätze im Parkhaus Leschga oder beim Skilift Flensa.
Mit der RhB bis nach Grüsch und dem PostAuo nach Seewis Dorf (Fahrplanfeld 90.201
Ferien buchen