Von Seewis zum Fadärastein

Wanderrouten

Herrliche Mini-Wanderung durch das idyllische Islatal zum Fadärastein. 

  • Typ Wanderrouten
  • Schwierigkeit leicht
  • Dauer 1:15 h
  • Länge 9,1 km
  • Aufstieg 130 m
  • Abstieg 130 m
  • Niedrigster Punkt 947 m
  • Höchster Punkt 1173 m

Beschreibung

Ideale kleine Wanderung wenn die Zeit mal etwas knapp ist oder die Lust auf längere Touren fehlt. Ausgangspunkt ist die Postauto-Haltestelle in der Mitte des Dorfes Seewis. Von dort folgen Sie den Wegweiser nach Fadära. Sie wandern durch das idyllische Islatal. Man mag es kaum glauben, dass sich hoch über der ‘Klus’ ein solch schönes Tal versteckt. Der letzte kleine und angenehme Aufstieg zum Fadärastein belohnt mit einem traunmhaften Rundblick ins Bündner Rheintal sowie ins Sarganserland. 

Auf der A13 und A28 nach Seewis.
Gebührenpflichtige Parkplätze im Parkhaus Leschga oder beim Schützenhaus.
Mit der RhB bis nach Grüsch und dem PostAuo nach Seewis Dorf (Fahrplanfeld 90.201
Praettigau Wanderkarte 1:50'000 Gesamtes Wandergebiet Prättigau mit Übergängen zu Nachbarregionen Rückseite: Fülle an Informationen über das Prättigau (Gemeinden, Region, Sehenswürdigkeiten). Die Wanderkarte ist bei den lokalen Infostellen, auf der Geschäftsstelle der Pro Prättigau in Küblis, bei der Buchdruckerei Schiers sowie bei Prättigau Tourismus im Tourist Center in Grüsch erhältlich. Ebenfalls kann diese im Online-Shop von Prättigau Tourismus bestellt werden.
Ferien buchen