Winterwanderweg Fideris Dorf

Winterwandern

Fideris liegt rund 2 km abseits des Durchgangsverkehrs auf einer sonnigen Terrasse. Der historische Dorfkern mit seinen eindrücklichen Patrizierhäusern sowie der Winterwanderweg laden zu romantischen Spaziergängen. Der Ritterhof im Dorfzentrum verwöhnt Gäste mit regionalen Köstlichkeiten und einem ritterlichen Ambiente. Fideris Dorf ist auch Ausgangspunkt des kleinen Skigebietes Fideriser Heuberge, das für die idyllische Bergwelt und den 12 km langen Schlittelweg bekannt ist. Einheimische Spezialitäten, darunter die Fideriser Torte, die zum kulinarischen Erbe der Schweiz gehört, finden Sie in der Bäckerei Gujan. Der Winterwanderweg führt über das Grossfeld und kann in verschiedenen Länge gegangen werden.

  • Typ Winterwandern
  • Schwierigkeit leicht
  • Dauer 0:30 h
  • Länge 1,6 km
  • Aufstieg 8 m
  • Abstieg 94 m
  • Niedrigster Punkt 805 m
  • Höchster Punkt 891 m
Über die A13 und die A28 nach Fideris.
Kurz nach dem Dorfeingang stehen auf der linken Strassenseite kostenlose Parkplätze zur Verfügung. Das Abstellen von Fahrzeugen auf dem Dorfplatz ist nur gegen Gebühr möglich.
Mit der Rhätischen Bahn RhB bis nach Küblis und mit dem Postauto bis Fideris (Fahrplanfeld 910 oder 90.221).
Ferien buchen