Kunstluft in St. Antönien

In Outlook/iCal übernehmen

Informationen

Kunstluft, das Artists in residence-Programm in St. Antönien hatte bis Ende Juni verschiedene Kunstschaffende aus dem In- und Ausland zu Gast. Während dieses Aufenthaltes sind ab Parkplatz Nr. 6 bis hinter dem Partnunsee Installationen entstanden. Gleich zu Beginn des ausgeschilderten Kunstpfades bei der Heinzenkapelle sind «Zaungäste» anzutreffen. Mit den Schutzhütten über Steinen stellt die Künstlerin die Frage, wem mehr Schutz gebührt: Dem Mensch oder der Natur? Weisse Heinzen führen zur «sinnlosen Mauer» auf der Geröllhalde.

Weitere Informationen zum Termin

Bis Sonntag, 30. September bleiben die Kunstwerke installiert und frei zugänglich. Ein signalisierter Kunsterlebnisweg führt Kunstinteressierte ab St. Antönien zu den Orten.

http://www.kunstluft.ch

Karte

Karte
Ferien buchen