Pferdeschleipffahrt in Pany

In Outlook/iCal übernehmen

Informationen

«Schleipfen» ist ein bisschen wie Bananenboot-Fahren im Winter. Man sitzt rittlings auf einem mit Styropor gepolsterten Baumstamm, der mit Kufen ausgestattet ist und vom vorgespannten Pferd ins Tal gezogen wird. Früher wurde nach dieser Manier Holz zu Tal geführt, heute dafür Gäste aus nah und fern. «Schleipfen» ist auch für Kinder geeignet.

Um zum Startpunkt, der Bodahütte zu kommen, wandert man auf dem Winterwanderweg in Richtung St. Antönien. Nach ca. 40 Minuten auf dem romantischen Weg erreicht man die Bodahütte, wo Dorli bereits mit dampfender Gerstensuppe oder einem gluschtigen Fondue wartet. Vor dem Aufsitzen auf die Schleipfe gibt's einen feinen Röteli - aber natürlich nur für die Erwachsenen!

Der Weg führt erst noch auf dem Winterwanderweg auswärts, bald aber verlässt die Schleifpe den normalen Weg und schwungvoll geht's in der Schleipfspur in Richtung Pany. Mal gemächlich, mal etwas rasanter - ein wunderbares Erlebnis!

Teilnehmer min. 4 Personen
Daten*
Januar - März, jeden Donnerstagabend
Dauer
ca. 19.00 - 21.30h oder nach Vereinbarung
Leistung
Verpflegung (Suppe mit Wurst oder Käsefondue), Pferdeschleipffahrt
Anmeldung
Online bis 48h / Telefonisch bis Vortag, 14.00 Uhr

*Ab 6 Personen kann man die Pferdeschleipffahrt auch an anderen Daten buchen, einfach Kontakt mit Dorli Roffler aufnehmen.

Online Ticket

Karte

Route berechnen
Ferien buchen