Hopp, Mona Lisa!

In Outlook/iCal übernehmen

Informationen

«Dem Malergeschäft Wyss geht es schlecht. Sohn Philipp, Mamas Liebling, führt seit einiger Zeit den Familienbetrieb, ohne Geschick und ohne Rücksicht auf seine Eltern und seine Schwester Moni. Das Geschäft versinkt in den Schulden. Moni und Vater Rolf werden in den Strudel gerissen. Adelheid, die Verlobte von Philipp und Chefin der Konkurrenzfirma Schwarz weiss was sie will! Haben auch Eberhard Tüpfli, der neureiche Kunde, Frau Valesco, die etwas schrille Museumsdirektorin das gleiche Ziel? Zum Glück ist da noch der listige Grossvater, der vieles wieder in die richtigen Bahnen lenkt.»

Eine Komödie in drei Akten von Elisabeth Beer Theaterverlag ELGG

Während den Aufführungen ist eine Pause mit Restaurationsbetrieb eingeplant.

Exklusiv bei der Aufführung am Sonntag 23. Februar 2020, 14.00 Uhr: Lenglerkapellä

https://theatergruppe-jenaz.ch/hoppmonalisa/

Online Ticket

Karte

Route berechnen
Aktiv Genießer Events Familie Kulinarik Wintersport
Abonnieren Sie unseren Newsletter für regelmässige aktuelle Informationen. Jetzt anmelden
Ferien buchen