Der Veranstaltungstermin liegt in der Vergangenheit. Alle Veranstaltungen »

Filmpremiere "Leben mit Lawinen in St. Antönien"

In Outlook/iCal übernehmen

Informationen

Die Kulturgruppe St. Antönien lädt ein zur
Filmpremiere «Leben mit Lawinen in St. Antönien»
Vier Filme (je 15 Min.) von Holger Finze-Michaelsen
Sonntag, 12. Dezember 2021 um 14 Uhr
in der MZH St. Antönien. Es gilt Zertifikatspflicht

Das Lawinenunglück vom 20. Januar 1951
Am Abend gegen 22 Uhr entlädt sich das ganze Chüenihorn mit mehreren Staublawinen. Viele Häuser werden zerstört. Auf dem Meierhof überlebt eine Familie unter den Trümmern.

Das Lawinenunglück vom 5. Dezember 1964
Vier junge Leute werden von einer Lawine auf dem Platz überrascht.

Die Lawinenverbauungen von St. Antönien
Vierzehn Kilometer, Baubeginn 1953 – eine der längsten Lawinenverbauungen der Schweiz. Dies ist ihre Geschichte.

Familie Engel auf dem Hof «Zug»
Wie eine Familie im Winter in der «roten Zone» lebt.

Karte

Route berechnen