Rätikon Trail Days

In Outlook/iCal übernehmen

Informationen

Das Rätikon, ein wunderschönes, alpines Grenzgebiet zwischen der Schweiz – Österreich – Lichtenstein. Und durch dieses wollen wir Laufen. Von Madrisa oberhalb Klosters führt der Erlebnis-Lauf auf Pfaden, Bergwegen, Geröll und Fels, sowie einem Gletscher via Österreich nach Malbun im Lichtenstein. Auf der Strecke laufen wir jeweils an Berghütten vorbei wo wir uns bei einer Rast stärken können und Wasser auffüllen.
Die Übernachten sind im Berghaus und Hütte und bieten den Komfort einer warmen Dusche.
Diese Traverse bietet ein wahres Erlebnis! Lass dich überraschen.

PROGRAMM

FREITAG

Treffpunkt an der Talstation der Madrisa Bergbahnen in Klosters. Bergfahrt nach Madrisa 1884m von wo wir den Lauf starten. Rast in der Tilisuna Hütte. Tagesziel ist das Berghaus Sulzfluh in Partnun – St. Antönien 1775m.

SAMSTAG

Start und gleich geht’s flott bergauf auf die Sulzfluh 2817m und hinten runter zur Lindauer Hütte wo wir Rast machen. Weiter gehts durch Österreich zum Lünersee mit Tagesziel Douglas Hütte 1979m.

SONNTAG

Aufbruch und erst dem See entlang, an der Totalp Hütte  vorbei und dann durch Geröll und Felsen zum Gipfel des Schesaplana 2965m, höchster Punkt im Rätikon! Nach dem Gipfel führt unser Weg über den Brandner Gletscher und Bergwege zum Lichtensteiner Höhenweg und über diesen an der Pfälzer Hütte vorbei nach Malbun.  Hier erwartet uns eine feine Patsa um die leeren Speicher wieder zu füllen. 

Anforderung

Kondition für 20km und bis +/- 2000Hm pro Tag. (Joggend auf den flachen Passagen und abwärts, zügig marschierend im Steilen)

Partner

  • Prättigau
  • Nutriathletic
  • Salomon
  • Better You
  • Madrisa Bergbahn
  • Malbun

https://urs-baumgartner.ch/produkt/raetikon-trail-days/

Urs Baumgartner +41 79 510 79 76 mail@urs-baumgartner.ch https://urs-baumgartner.ch/