Das Angebot wurde aus der Merkliste entfernt.

Alpine Tageswanderung hinter dem Mond links

Beschreibung

Auf weiss-blau-weissen Wegen lassen wir den Alltag unter uns liegen und geniessen die Freiheit in der traumhaften Bergwelt des Rätikons. St. Antönien, das erste Bergsteigerdorf der Schweiz, im wunderschönen Prättigau ist umgeben von den imposanten Gipfeln und Kalkwänden der „Bündner Dolomiten“ und lädt gerade dazu ein, die Grenzen zwischen Berg- und Alpinwandern zu verschmelzen. Auf diesen geführten alpinen Tageswanderungen bewegen wir uns oft auf Wegen, die mit Steinmandli gekennzeichnet sind und schwache bis keine Wegspuren aufweisen (falls doch markiert weiss-blau-weiss). Auch die Hände kommen mal zum Einsatz und heikle Stellen können mit Drahtseilen gesichert sein. Unterwegs erfahrt ihr, was Alpinwandern beinhaltet und was es braucht, um eine solche Tour zu planen und durchzuführen. Diese Tour eignet sich vor allem für Alpinwander-Neulinge, welche erste Erfahrungen sammeln und alpine Luft schnuppern möchten. Doch auch erfahrene Genuss-AlpinwandererInnen kommen auf ihre Kosten.

Daten jeweils Samstag, Juli bis Oktober
Kosten CHF 120.00
Leistungen geführte Wanderung mit ausgebildetem Guide
Anforderung Gute Kondition für problemloses Wandern auf Bergwanderwegen (Zu-/Abstieg auf T2/T3), Trittsicherheit und etwas Schwindelfreiheit, Tagestouren mit ca. 6 Stunden, ca. 1000 Höhenmetern und ca. 10 km
Teilnehmer mind. 2, max. 7 Personen