Herzlich willkommen bei uns...

... im Prättigau. 

Hügelig und sanft auf der einen Talseite, felsig und wild auf der anderen.

Das sind Attribute, die nicht nur der Landschaft, sondern auch den Prättigauern gerecht werden. Etwas «anders» mögen wir durchaus sein. Aber echt.

Feriendörfer

Abbiegen lohnt sich: Am Weg zur weltbekannten Destination Davos Klosters liegt ein Tal für Entdecker und Geniesser. Der Rätikon, auch Bündner Dolomiten genannt, lockt im Sommer mit Wander-, Bike- und Klettermöglichkeiten.
Familienfreundliche Skigebiete und vielfältige Tourenziele sind Anziehungspunkte für aktive Wintersportler. Die Fideriser Heuberge punkten mit dem längsten Schlittelweg der Schweiz und sind auch im Sommer ein beliebtes Ausflugsziel.

Gastronomie

Vom Punktekoch bis zur Besenbeiz...

Vielfältige Veranstaltungen

Veranstaltungen

Alles auf einen Blick: Von A wie Alpabzug bis Z wie Ziegentrekking.

Kultur & Kunst

Die Vielfalt und Lebendigkeit des Prättigaus ermöglich zahlreiche Kultur- und Kunsterlebnisse – beim Landart-Projekt, beim Theaterbesuch auf der Burg bis hin zu Konzerten aller Art.

Geschichten

Die Mischung macht es aus, Tradition und Moderne. Das Prättigau war lange Zeit stark bäuerlich geprägt, wohl deshalb gelten die Einwohner als arbeits- und genügsame Menschen.

Ferien buchen

Übersichtskarte Prättigau Tourismus

Zu unserer Destination gehören die Gemeinden und Ortschaften Grüsch, Valzeina, Seewis, Fanas, Schiers (mit Stels und Schuders), Lunden, Buchen, Putz, Jenaz, Furna, Fideris, Conters, Luzein, Pany und St. Antönien.
Hier geht es zu den Beschreibungen der Dörfer.

Küblis, Saas, Serneus und Klosters sind Teil der Destination Davos Klosters.