Die drei Etappen

Die gesamte Route des Prättigauer Höhenweges in einzelnen Etappen beschrieben.

Etappe 1: Klosters - St. Antönien, 72 Prättigauer Höhenweg

Wanderrouten | mittel

Die erste Etappe der beliebten Weitwanderung in Graubünden startet ab Klosters Dorf mit der Bergfahrt der Madrisabahn. Mit dem Blick zurück in die majestätische Silvrettagruppe folgt die Wanderung in Richtung Rätikon ins Walserdorf St. Antönien.
 12,7 km  5:00 h  515 m  985 m

Etappe 2: St. Antönien - Carschinahütte, 72 Prättigauer Höhenweg

Wanderrouten | mittel

Die zweite Etappe des Prättigauer Höhenweges führt vom Walserdorf St. Antönien über Partnun zur wunderschön gelegenen Carschinahütte SAC.
 8,9 km  3:32 h  804 m  2 m

Etappe 3a: Carschinahütte - Seilbahn Fanas, Prättigauer Höhenweg (Variante)

Bergwanderrouten | mittel

Die letzte Etappe der 3-Tages-Variante des Prättigauer Höhenweges führt entlang der eindrücklichen Kalkwände des Rätikons und endet mit schönstem Panorama bei der Bergstation der Seilbahn Fanas.
 19,2 km  6:30 h  613 m  1127 m
Ferien buchen