Hotel Luzein

Agrotourismus Stapfa St. Antönien

Mongolische Jurte mit Yaks
Agrotourismus Stapfa St. Antönien

5 Bilder anzeigen

Mongolische Jurte mit Yak

Beschreibung

Ein Hauch Mongolei in St. Antönien
Der Agrotourismus Betrieb Stapfa liegt auf der Sonnenseite Eingangs zum wildromantischen Gafiental. Die Familie Engel-Barfuss betreibt einen Landwirtschaftsbetrieb mit Schwerpunkt Milchwirtschaft mit Mast. Im Sommer sind die Milchkühe auf der Alp, auf dem Hof anzutreffen sind dann Enten, Hühner und ein  paar junge Kälber. Die kleine Herde Yaks ist im Sommer unweit vom Hof auf der Sommerweide. Für Kinder hat es allerlei Spielgeräte die sie mitbenutzen dürfen (z. Bsp. Trampolin, Sandkasten, Trettraktoren etc.). Es besteht die Möglichkeit Produkte direkt vom Hof zu beziehen, das Angebot variiert je nach Jahreszeit.

Wegbeschreibung

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Rhätischen Bahn RhB nach Schiers oder Küblis und mit dem Postauto nach St. Antönien.

Anfahrt

Auf der N28 bis nach Küblis, dann Richtung St. Antönien / Luzein / Pany links über den Bahnübergang. Danach folgen sie der Bergstrasse, durchfahren Pany und folgen ca. 5 km weiter der Strasse bis nach St. Antönien. In St. Antönien fahren Sie ca. 1 km in Richtung "Gafien / Partnun", bei der Brücke rechts Richtung Gafien fahren, bei der Verzweigung vor der Betonbrücke links fahren und der Hoftafel Stapfa folgen.

Check in: 14.00 Uhr (oder nach Absprache)
Chek out: 10.00 Uhr (oder nach Absprache) 

Parken

In St. Antönien sind sämtliche Parkplätze kostenpflichtig. Auf den Parkplätzen kann mit Bargeld, Parkingpay-App, Easy-Park oder Twint bezahlt werden.

Karte

Verantwortlich für diesen Inhalt Prättigau Tourismus.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.