Klettersteige

Klettersteig-Anfänger oder routinierte Ferratisten – im Prättigau ist für alle etwas dabei.

Während sich der Familien-Klettersteig Partnunblick hervorragend für Familien und Einsteiger eignet, bieten der Klettersteig Partnunblick und der Klassiker Sulzfluh anspruchsvolle Routen für erfahrene Ferratisten. Der Klettersteig Gauablickhöhle auf der österreichischen Seite der Sulzfluh liegt von der Schwierigkeit her dazwischen, doch der lange Zustieg erfordert eine gute Kondition. Die einzelnen Klettersteige lassen sich auch hervorragend kombinieren um das Maximum an Klettermetern zu erreichen – ein Traum für ambitionierte Klettersteiggänger. So unterschiedlich die vier Klettersteige sind – die atemberaubende Aussicht und abwechslungsreiche Kletterei im griffigen Kalk des Rätikons sind ihnen gemeinsam.

Klettersteig Sulzfluh

St. Antönien

Lesenswerter Bericht zum Klettersteig Partnunblick

Über den Himmelsweg auf die Sulzfluh

von Thalia Wünsche, Graubünden Ferien

Ferien buchen

Lage

Die Klettersteige befinden sich im Sulzfluh-Massiv. Ausgangspunkt ist Partnun oberhalb von St. Antönien (erreichbar auch mit Bus alpin).