Museum Luzein

Haus der Lawinen - Laubänähus

Logo Laubänähus
Lawinenverbauungen Chüenihorn

5 Bilder anzeigen

Bau der Lawinenverbauungen

Im kleinen, aber feinen Museum „Laubänähus“ wird die Geschichte der St. Antönier Lawinen in eindrücklicher Art erlebbar.

Beschreibung

Eine Ausstellung ganz im Zeichen der Geschichte und den Erlebnissen rund um die St. Antönier Lawinen.

St. Antönien wurde während Jahrhunderten immer wieder von schweren Lawinenniedergängen heimgesucht, diese prägten das Leben im Hochtal. In einem Kleinkino sind alte Filmdokumente und neue Aufnahmen von Überlebenden, die ihre Eindrücke erzählen, zu sehen. In der authentisch nachgebauten Walserstube erlebt man nebst der Heimlichkeit auch hautnah das mulmige Gefühl einer Lawinennacht, wie beim Unglück vom 5. Dezember 1964, wenn das Licht beginnt zu flackern und das Dröhnen der Schneemassen die eigene Stimme übertönt.

Doch nicht nur die tragischen Ereignisse finden Platz im Laubänähus: Auf einem Zeitstrahl wird die Planung und der Bau des Lawinenschutzes von Beginn bis heute sichtbar. Ausgestellt auf echten Beton- und Stahlelementen kann man sich ein Bild machen über die Dimensionen der imposanten Lawinenverbauungen, welche das Chüenihorn und den Eggberg prägen.

Preise

Erwachsene Kinder (bis 16 Jahre)
Eintritt inkl. Führung (auf Wunsch) Fr. 5.- gratis

Gruppenermässigung (auf Anfrage)
Gratis mit Pany-St. Antönien Card

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten
Mittwoch und Samstag: 15.00 - 17.00 Uhr

Gruppenführungen ausserhalb der Öffnungszeiten auf Anfrage, +41 79 419 00 54

Wegbeschreibung

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Rhätischen Bahn RhB nach Schiers oder Küblis und mit dem Postauto nach St. Antönien, Platz. Von der Bushaltestelle erreichen Sie in weniger als 5 Minuten das Haus der Lawinen - Laubänahus.

Anfahrt

Auf der A13 und N28 nach Küblis. Dann innerorts links durch die Unterführung in Richtung Luzein, Pany, St. Antönien abzweigen. Bis nach St. Antönien fahren.

Parken

Zentraler Parkplatz P2 in St. Antönien, nach der Kirche rechterhand.
In der Gemeinde Luzein sind sämtliche Parkplätze kostenpflichtig. Auf den Parkplätzen kann mit Bargeld, Parkingpay-App, Easy-Park oder Twint bezahlt werden.

Karte

Verantwortlich für diesen Inhalt Prättigau Tourismus GmbH.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.