See Luzein

Partnunsee

Partnunsee
Partnunsee

5 Bilder anzeigen

Blick auf den Partnunsee

Der Partnunsee auf 1869 m ü. M. bietet herrliche Abkühlung für Wagemutige, zwei Boote (gegen Gebühr) für Wasserscheue und drei hübsche Feuerstellen für Hungrige.

Beschreibung

Zugegeben, nur um im Partnunsee zu baden ist die Anreise vielleicht etwas weit, auch wenn es sich alleweil lohnt. Wer die Natur mag und diese gerne zu Fuss, auf dem Mountainbike oder kletternd erkundigt, kriegt zuhinterst im Partnuntal zum Aktiverlebnis noch Bergsee-Feeling vom Feinsten obendrauf! Den kristallklaren, idyllisch gelegenen Partnunsee erreicht man von den Berghäusern in Partnun in ca. 25 Minuten. Der Weg eignet sich auch für Offroad-Kinderwagen. Vergessen Sie nicht, unten bei der Abzweigung (Brücke) das Holz für die Grillstellen mit hoch zu nehmen.

Wanderung ab PostAuto-Haltestelle St. Antönien Platz ca. 2 Stunden, ab St. Antönien Rüti ca. 1.5 Stunden oder mit dem Bus alpin (Reservation erforderlich) hoch bis nach Partnun Alpenrösli, von dort ca. 30 Minuten.

Tipp: Kombinieren Sie Ihre Wanderung mit einer rasanten Trottinett-Abfahrt auf dem Rückweg.

Wegbeschreibung

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Rhätischen Bahn RhB nach Schiers oder Küblis und mit dem Postauto nach St. Antönien.
Im Sommer von anfangs Juli bis Mitte August täglich und anschliessend bis ca. Mitte Oktober an den Wochenenden fährt der Bus alpin.

Anfahrt

Auf der A13 und A28 nach Küblis, dann innerorts links durch die Unterführung Richtung Luzein, Pany, St. Antönien abzweigen, Richtung Partnun bis P6.

Parken

In St. Antönien sind sämtliche Parkplätze kostenpflichtig. Auf den Parkplätzen kann mit Bargeld, Parkingpay-App, Easy-Park oder Twint bezahlt werden.

Karte

Verantwortlich für diesen Inhalt Prättigau Tourismus GmbH.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.