Naturspielweg

Leicht
7.1 km
2:30 h
350 Hm
500 Hm
Logo Naturspielweg
Steinbockspielplatz

6 Bilder anzeigen

Grillstelle Spielplatz
In drei Etappen wird der neue Naturspielweg mit  verschiedenen Entdeckungs- und Spielposten erstellt - einer der längsten Spielplätze!Die Bauarbeiten sind in vollem Gang, der Naturspielweg kann jedoch begangen werden und die neu erstellten Spielposten, wenn diese zugänglich sind, ausprobiert und entdeckt werden. Bitte beachten Sie die Beschriftungen bei den jeweiligen Posten. Danke.
Technik 2/6
Kondition 2/6
Höchster Punkt  1500 m
Tiefster Punkt  1250 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Start
St. Antönien oder Pany
Ziel
Pany oder St. Antönien
Koordinaten
46.969445, 9.814672

Details

Beschreibung

Start beim Waldspielplatz Pany oder beim Steinbockspielplatz St. Antönien.
Es werden laufend neue grössere und kleinere Spielstationen, Liegen, Bänkli usw. eingerichtet und erstellt. Die neuen Posten erfordern viel Geschick und Mut und lassen die Kinderherzen höherschlagen. Der Wanderweg ist während der Bauzeit begehbar. Auch die Grillstelle Holderboden lädt zum Verweilen und bräteln ein. (Holz vorhanden)Wir freuen uns mit Ihnen, voraussichtlich im 2023, den neuen Naturspielweg einweihen zu dürfen. 

Unterwegs kann grilliert werden, oder Einkehr im hübschen Wanderwegbeizli in der Gadenstätt. Gehzeit, ca. 2 Std 30 Min, mit kleinen Kindern 3 – 4 Std ein Tagesausflug für die ganze Familie!

Geheimtipp

Unterwegs Grillstellen Holderboden oder "uf der Rüfi" (wird noch erstellt) mit Holz. Oberhalb Gadenstätt ist das Selbstbedienungsbeizli Bardill oder im Sommer lohnt sich ein Besuch in der Badi Pany oder im Badi-Restaurant.

Anfahrt

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Rhätischen Bahn RhB nach Schiers oder Küblis und dem PostAuto nach Pany oder St. Antönien (Fahrplanfeld 90.214 oder 90.222).

Anreise Information

Über die A13 und die B28 nach Küblis, von dort der Luzeinerstrasse nach Pany oder St. Antönien folgen.

Parken

Pany: Kostenlose Parkplätze an der Talstation des Skilifts.  Auf dem Dorfplatz Pany sind die Parkplätze kostenpflichtig (nur für Kurzparkierer)

St. Antönien: Kostenpflichtige Parkplätze (P2) oberhalb der Kirche, der Einstieg zum Weg befindet sich gleich bei der Posthaltestelle.

Verantwortlich für diesen Inhalt Prättigau Tourismus GmbH.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.