Kulturkommission

Für die Kulturförderung zuständig ist im Auftrag der Prättigauer Gemeinden die Kulturkommission. Sie unterstützt vor allem kulturelle Angebote, die aus der Region hervorgehen oder von Menschen im Prättigau getragen werden.

Die Kulturkommissio Prättigau tagt regelmässig
Die Kulturkommissio Prättigau tagt regelmässig - © Created by Rawpixel.com - Freepik.com

Dazu gehören:

  • Veranstaltungen (Jubiläen, Feste oder Ähnliches) mit traditionellem Charakter
  • Kulturprodukte, die das Prättigau in seiner aktuellen Unverwechselbarkeit zeigen, sei dies in Form von Medien (Bücher, Filme, Musikaufnahmen etc.) oder in Form von Veranstaltungen (Führungen, Ausstellungen, Theater, Konzerte etc.), kurz: alle Kulturprodukte im Sinne der UNESCO-Kulturdefinition.

Die Kultur kann in ihrem weitesten Sinne als die Gesamtheit der einzigartigen geistigen, materiellen, intellektuellen und emotionalen Aspekte angesehen werden, die eine Gesellschaft oder eine soziale Gruppe kennzeichnen. Dies schliesst nicht nur Kunst und Literatur ein, sondern auch Lebensformen, die Grundrechte des Menschen, Wertsysteme, Traditionen und Glaubensrichtungen. – UNESCO, 1982

Heini Hagmann

Heini Hagmann

 

Präsident der Kulturkommission Prättigau
seit 2007, Präsident seit 2009
wohnhaft in Schiers seit 1989

 

Studium in Bern und Fribourg, unterrichtet an der Evangelischen Mittelschule Deutsch, Geschichte und Wirtschaft & Recht. Mitglied im Vorstand und der Programmkommission der SRG Ostschweiz 1994-2011. Stiftungsrat Kulturhaus Rosengarten seit 2009. Redaktions- und Herausgebertätigkeit für das Wörterbuch «Prättigauer Dialekt» 2014. Mitarbeit im Kunstprojekt «Heinzenkapelle» in St. Antönien seit 2016.

Sara Smidt Bill

Sara Smidt Bill

 

Mitglied der Kulturkommission Prättigau
seit 2009
wohnhaft in Jenaz seit 2007

 

Studium Kunstgeschichte, Absolventin des Lehrgangs Museums- und Ausstellungsdidaktik der Universität Wien, MAS Betriebswirtschaft und Marketing an der Universität Basel, Lehrgang „Fundraising für Museen“ der Universität Freiburg.
Leiterin Kunstvermittlung am Kunstmuseum Thun (60%), Dozentin CAS Museumsarbeit an der HTW Chur, Projekte im Rahmen der Firma MuseVM, Beratung und Ausbildung.

Hedi Senteler

Hedi Senteler

 

Mitglied der Kulturkommission Prättigau
seit 2015
wohnhaft in Conters seit 2008

 

Seit 1992 Einzelfirma Works by Hedi Senteler Representing (Management, Coaching und Repräsentanz internationaler Werbe- und Kunstfotografen). Vorstandsmitglied Freunde des Zürcher Balletts von 2002–2013 und verantwortlich für Marketing und Events. Projektleitung und Kuration des Artists-in-residence Programmes Kunstluft.ch im 2016 in Conters und 2018 in Partnun St. Antönien (Gemeinde Luzein).

Christof Hegi

Christof Hegi

 

Mitglied der Kulturkommission Prättigau
seit 2017
wohnhaft in Saas seit 1997

 

Studierter Pädagoge, Psychologe, Sonderpädagoge. Langjähriger Konzepter, (IT)-Projektleiter, Redaktor im Bereich Berufs-, Studien- und Laufbahnberatung mit eigener Firma und als Angestellter des SDBB. Organisator Jazz-Konzerte im Kulturschuppen Klosters und Vorstandsmitglied der Kulturgesellschaft Klosters seit 2005. Marketing-Zuständiger und Webmaster der Kulturgesellschaft Klosters seit 2007. Diverse IT-Projekte (CMS-Entwicklung/Zusammenarbeitstool für Website, Ticket- und Newsletter-Anbindung, Social Media-Integration) der Kulturgesellschaft Klosters seit 2009. Initiant, Kurator und Organisator der TASTENTAGE KLOSTERS seit 2015.

Christian Kasper

Christian Kasper

 
Mitglied der Kulturkommission Prättigau
seit 2019
wohnhaft in Buchen (Luzein) seit 1959

Engagiert für die Region seit 2010 als FDP-Grossrat des Kreises Luzein. Seit 2012 Gemeindepräsident Luzein, wo er nach der Fusion mit St. Antönien (2016) den Departementen Bildung und Finanzen vorsteht.

Stiftungsratspräsident der Flury-Stiftung sowie Beirat Bergsport/Outdoor Prättigau.
Schulrat Musikschule Prättigau.
Mitglied des Kernteams "Internationaler Naturpark Rätikon".
Präsident Grundbuchamt Prättigau.
Vorstandsmitglied im Schulbehördenverband Graubünden SBGR.
Mitglied der Kommission Bildung und Kultur KBK bis 31. August 2020 deren Präsident.

Ferien buchen