«Musig in dr Beiz»

Das Projekt bringt zusammen, was zusammen gehört: Musikanten, Gastronomen und gesellige Gäste.

Um Gastwirte und Musikanten zusammen zu bringen hat sich Gastro Prättigau etwas einfallen lassen. Mit Unterstützung von Prättigau Tourismus, Raiffeisenbank Prättigau-Davos und der Schärmenparty St.Antönien können ab sofort Gastrobetriebe, welche Mitglied von Gastro Suisse sind und in der Region Prättigau-Davos liegen Musikanlässe organisieren und auf Unterstützung zählen.

Das Konzept «Musig in dr Beiz» sieht vor, dass der Gastgeber den Anlass und Anzahl Musikanten per Whatsapp (Nummer +41 79 679 39 14) an Ernst Flütsch, Geschäftsführer ernst&jann gmbh übermittelt. Innert Jahresfrist wird ein Anlass pro Betrieb unterstützt. Das Limit der Gage ist bei Fr. 500.- pro Anlass und Fr. 100.- pro Musikant. So können mit einem Budget von Fr. 6‘000.- 12 bis 15 Musikanlässe unterstützt werden und in der Region Prättigau Davos Einheimische und Gäste für den Besuch einer der vielen Gastbetriebe motiviert werden. Wirt und Musikanten wird’s freuen.

Mit freundlicher Unterstützung von:

Raiffeisenbank Prättigau

In den 4 Bankstellen arbeiten 38 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, 2 davon in Ausbildung. Die Bank weist eine Bilanzsumme von rund 1021,5 Millionen Franken aus und zählt ca. 18'700 Personen zu ihren Kundinnen und Kunden. Davon sind ca. 9‘245 als Genossenschafter Mitbesitzer der Bank.

Mit freundlicher Unterstützung von:

Schärmenparty St. Antönien

Mitte August 2021 findet beim Garschina Untersäss in Partnun die Schärmenparty statt.

Mit freundlicher Unterstützung von:

Gastro Prättigau

Unter dem Namen GastroPrättigau existiert ein Verein von Gastwirten und Hoteliers. Die Mitglieder stammen aus allen Gemeinden des Prättigaus inklusive Klosters.

Hier spielt die Musig! Veranstaltungen im Prättigau
Ferien buchen